Kontakt
Germany
Kontaktieren Sie uns
Replay

Consulting mit Fokus auf Data und KI:

Hannes Weissensteiner wechselt von Deloitte Digital zu Artefact Germany

News und Insights

Strategieentwicklung, technologische Umsetzung und praxisnahe Beratung: Artefact Germany baut seine Consulting Unit aus und holt im Zuge dessen Hannes Weissensteiner vom Beratungsunternehmen Deloitte Digital. Der 36-Jährige, der bei seinem vorherigen Arbeitgeber Lead für den Bereich Data Driven Marketing sowie global mitverantwortlich für die Kooperation mit Google war, ist ab Mai als Managing Partner am neuen Standort in Hamburg zuständig für das Beratungsgeschäft im DACH Raum. Mit ihm startet ein wachsendes Kompetenz-Team in der Hansestadt mit dem Artefact seine Consulting-Expertise in Bezug auf die praxisnahe datenbasierte Projektumsetzung weiter ausbauen wird. 

„Die Zukunft gehört Dienstleistern, die praxisnahe, strategische Maßnahmen zusammen mit ihren Kunden entwickeln und auch bei der operativen Umsetzung professionell unterstützen können“, erklärt Hannes Weissensteiner. „Für große Beratungskonzerne stellen vor allem der Kreativprozess und das kontinuierliche, operative Begleiten große Herausforderungen dar, während kleine, spezialisierte Unternehmen kaum globale Projekte umsetzen können. Hier entsteht ein Markt für Hybride.“

Seinen neuen Arbeitgeber sieht er hier klar im Vorteil: „Artefact vereint die Dynamik und den Innovationsgeist eines Start-Ups mit der Professionalität eines global agierenden Unternehmens und das bei klarem Fokus auf die Kernthemen Daten und KI. Wir helfen beim Change Prozess, evaluieren Vorteile und bauen Wissen bei unseren Kunden auf, um klare Wettbewerbsvorteile zu schaffen. Gleichzeitig können wir bei sehr operativen Themen unterstützen, um schnell Erfolge zu erzielen“ Damit neue Technologien zielführend eingesetzt werden können, gelte es unter anderem, gemeinsam mit den Kunden konkrete Trainings- und Maßnahmenpläne aufzubauen, um sie nachhaltig für diese schnelllebigen Themen zu rüsten.

 

Artefact-Gründer: „Auf Datenbasis Unternehmen verändern und Werte für die Zukunft schaffen“

„Werbetreibende Unternehmen haben inzwischen viel Basiswissen zu zentralen Marketingdisziplinen aufgebaut, allerdings fehlt ihnen häufig noch eine übergreifende digitale Strategie. Zudem ist häufig die Verzahnung zwischen Technologie, Datamanagement und Marketing nicht gegeben“, erklärt Julius Ewig, CEO Artefact Germany & Switzerland. Angesichts der Komplexität eines zunehmend datengetriebenen Marketings entstehe jedoch zugleich ein wachsender Beratungsbedarf. „Hierfür braucht es echte Spitzenkräfte, die wir mit Hannes und seinem Team für uns gewinnen konnten.“

Durch die Verknüpfung von Daten- und Kampagnenexpertise mit strategischer Beratung bietet Artefact ein in der Form einmaliges Komplettpaket – eine Entscheidung, die auf globaler Ebene getroffen wurde. „Den Ausbau unserer Consulting Unit gehen wir mit viel Enthusiasmus an, das neue Angebot ist die perfekte Ergänzung zu unseren bestehenden digitalen Marketing-Lösungen“, erklärt Vincent Luciani, Co-Founder von Artefact. „Wir sind überzeugt von den Qualitäten des Teams und teilen dessen Begeisterung dafür, wie Daten ein Unternehmen verändern und Werte für die Zukunft schaffen können.“

Ab August bezieht die Consulting-Unit von Artefact Germany neue Büroflächen in Hamburger Top-Lage. Hier sollen bis Ende des Jahre nicht nur rund 30 Beratungskräfte tätig werden, sondern auch Räumlichkeiten entstehen, die gemeinsam mit den Kunden genutzt werden können, um kreatives Arbeiten zu fördern.

 

Über Artefact | artefact.com/de

Die digitale Marketingagentur Artefact vereinigt Marketingexpertise mit modernster Technologie. Die Marketing Engineers arbeiten mit den größten globalen Marken zusammen, um die Zukunft der Customer Experience neu zu gestalten. Das Unternehmen hat 25 Niederlassungen in 17 Ländern mit mehr als 1000 Mitarbeitern. Gemeinsam realisieren diese für ihre Kunden eine weltweit nahtlose Betreuung. Das Serviceangebot der globalen Agenturgruppe steht auf drei Säulen: Consulting, Technologieentwicklung (Big Data und Künstliche Intelligenz) und Digital Marketing (u. a. Affiliate, Display Media, SEA, SEO, Social Media).

Über 600 Kunden vertrauen auf die fundierte Marketingerfahrung der Agentur. Artefact, gegründet von Guillaume de Roquemaurel, Vincent Luciani und Philippe Rolet, verzeichnet seit seiner Gründung im Jahr 2015 ein stetiges Wachstum und fusionierte 2017 mit der französischen Digital Marketing Agentur NetBooster Group. Im gleichen Jahr wurde Artefact als innovativste Agentur ausgezeichnet. Das Unternehmen ist an der Euronext Growth Paris Stock Exchange notiert. In Deutschland firmierte das Unternehmen bislang als metapeople GmbH, seit Anfang 2019 tritt die Agentur auch hier unter dem Namen Artefact auf.

 

Pressekontakte:

Artefact Germany GmbH Sputnik GmbH
   
Maria Uebbing Philipp Laufenberg
Philosophenweg 21 Marie-Curie-Straße 5
47051 Duisburg 53359 Rheinbach
Tel.: +49 203 41050-157 Tel.: +49 228 304126-32
  Fax: +49 228 304126 39
E-Mail: maria.uebbing@artefact.com E-Mail: laufenberg@sputnik-agentur.de

 

Maria Uebbing, Communication Manager

maria.uebbing@artefact.com